Förderung Beantragen

Förderrichtlinien für bedürftige Schüler und Schülerinnen

Antragsformular herunter laden

Ziel und Aufgabe des Fördervereins ist es unter anderem, finanziell schwach gestellten Schülern und Schülerinnen die Teilnahme an Klassen- und Studienfahrten zu ermöglichen.

Die finanziellen Möglichkeiten des Fördervereins Zuschüsse zu vergeben sind begrenzt, weil die nicht an konkrete Projekte gebundenen Mittel im Wesentlichen aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der wenigen Freunde, Förderer und Firmen bestehen.

Daher gilt als Begrenzung ein maximaler Zuschuss von ca. 1/3 der entstandenen Kosten.

Für die Genehmigung eines Zuschusses ist es von Seiten der SchülerInnen erforderlich,

über den Klassenlehrer einen offiziellen Antrag an den Förderverein zu stellen,

der folgendes enthalten muss:

  • Name und Anschrift sowie die besuchte Klasse
  • Art der Veranstaltung sowie die voraussichtlichen Kosten
  • Eine grobe Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben für
    den 
    Lebensunterhalt und eine Begründung für die Bedürftigkeit
  • Einer Versicherung, dass die Unterstützung durch öffentliche
    Institutionen 
    wie Arbeitsagentur u. a. nicht möglich ist
  • Bankverbindung
  • Unterschrift

Die finanzielle Bedürftigkeit muss gegenüber dem Klassenlehrer auch mündlich begründet werden. Der Klassenlehrer prüft, ob die finanzielle Unterstützung durch öffentliche Institutionen wie die Arbeitsagentur oder anderes erfolgen kann. Er leitet dann den Antrag mit einer Beführwortungs- oder Ablehnungsbemerkung an den Förderverein weiter.

Der Vorstand entscheidet über die Förderung und überweist den Betrag an den Klassenlehrer, der diesen an den Schüler weiter gibt.

Das Antragsformular, können Sie sich als ZIP Datei herunterladen, entpacken, mit Word öffnen und ausfüllen. Das weitere Vorgehen steht im Antragsformular.

Antragsformular herunter laden